02.jpg

Schloss Benrath, Düsseldorf

Sanierung und Neubau der Lamberien und historischen Innentüren. Verlegen von Holzdielenbelag. Neubau von Fensterbekleidungen mit inneren Klappläden nach historischem Vorbild.

 
03.jpg 05.jpg 06.jpg 07.jpg 08.jpg 09.jpg 01.jpg

Historische Lamberien wurden demontiert, in die Firma gebracht, dort fachmännisch restauriert (abbrennen der alten Farbschichten, Ausführung sämtlicher Holzreparaturarbeiten) und neu eingebaut. Fehlende Lamberieteile wurden dem historischen Vorbild entsprechend nachgebaut und in die Konstruktion mit eingepaßt, Herstellung von profilierten Abdeckleisten mit Hinterlüftung und Sockelleisten.

Historische Innentüren wurden aufgearbeitet bzw. nachgebaut, Holzart Eiche, spezielle Profilierungen wurden durch die Herstellung entsprechender Profilmesser originalgetreu nachgebaut.

In vorhandene historische sprossengeteilte Kreuzstocksegmentbogenfenster wurden kassettierte Wandfutter eingebaut, welche vierfach geteilte Klappläden aufnehmen. Als Vorbild dienten historische Klappläden im Westflügel. Im geöffneten Zustand verschwinden die vierfach geteilten Klappläden in der Fensterleibung.

Der Massivholz Fußboden in 28 mm starker Douglasie wurde inkl. der Unterkonstruktion neu verlegt und entsprechend Oberflächen behandelt (gelaugt und geseift).